Samstag, 1. Februar 2014

[Review] Catherine Lac to Go Set "Wildrose"

Hey ihr Lieben!

Vor wenigen Tagen wurde ich von Catherine Nail Collection angeschrieben, ob ich nicht gerne eines ihrer Lack Sets testen möchte, das Youngster Lac to Go Set.
Ich habe mich für die Farbe "Wildrose" entschieden, denn an Pink komme ich ja immer nur schwer vorbei ;)
Das Lac to go Set (nein, das ist übrigens kein vergessenes "k ";) ) besteht aus einem Catherine Lack (15 ml), einem Topcoat (15ml) und einem Nagellack Korrekturstift:



 Catherine Nail Collection beschreibt das Set folgendermaßen:

"Immer schöne Nägel - auch unterwegs. Das neue Set Lac to go ist ein trendiger Begleiter in praktischer Kartonage und beinhaltet den Classic Lac wildrose, einen Top Coat sowie einen Nagellack Korrekturstift. So einfach gehts: Classic Lac in zwei Schichten dünn auftragen und trocknen lassen. Mit Youngster Top Coat versiegeln. Einfaches Korrigieren von kleinen Lackierfehlern mit dem Youngster Nagellack Korrekturstift. Ob als Reisebegleiter oder tolle Geschenk-Idee, der Lac to go macht immer eine gute Figur."

Und, was soll ich sagen, eine gute Figur macht er allerdings auf den Nägeln!

Tageslicht (Sonne)
 Der Lack ist, wie unschwer zu erkennen, Pink mit einem ganz feinem Schimmer in Magenta, was sich besonders gut an den Stellen Im Lack zeigt, wo das Licht direkt reflektiert.
Lackiert habe ich zwei Schichten, die auch komplett decken.

Tageslicht (Sonne)
Besonders gut hat mir gefallen, dass der Lack und der Topcoat wirklich schnell trocknen, allerdings empfehle ich deshalb nicht zu langsam auf den Nägeln damit zu arbeiten.

Tageslicht (Sonne)
Den Nagellackkorrekturstift habe ich dann auch gleich mal angestestet, auch wenn ich nicht allzuviel diesmal gepatzt hatte und auch der erfüllt seinen Zweck perfekt, der überschüssige Lack wird entfernt wie er sollte, ohne großes Rumgeschmiere. Zusätzlich zu der Korrektur-Spitze, gibt es noch drei Ersatzspitzen, die ausgewechselt werden können, sollte die erste Spitze zu verschmutzt sein oder nicht mehr richtig korrigieren können.


Danke nochmal an Catherine Nail Collection, für die Möglichkeit, das Set zu testen!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...